Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Wagen und Kennzeichen gestohlen - Leipziger Polizei holt 21-Jährigen aus Straßengraben

Wagen und Kennzeichen gestohlen - Leipziger Polizei holt 21-Jährigen aus Straßengraben

Mit einem gestohlenen Wagen landeten drei Autodiebe am Mittwochmittag in Leipzig-Wiederitzsch im Straßengraben. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, gab der 21-jährige Fahrer an, durch eine Unachtsamkeit von der Straße abgekommen zu sein.

Voriger Artikel
25-Jährige beschädigt parkendes Auto in Leipzig-Altlindenau und begeht Fahrerflucht
Nächster Artikel
Nach 45 Strafanzeigen in fünf Wochen – Leipziger Polizei bringt 31-Jährigen in U-Haft

Symbolbild

Quelle: dpa

Leipzig. Wie eine Überprüfung vor Ort ergab, wurde das Auto fünf Tage zuvor in Leipzig-Mockau gestohlen. Auch die Nummernschilder waren entwendet worden. Zeugen berichteten zudem, dass das Fahrzeug im Tatzeitraum mit weiteren, ebenfalls als gestohlen gemeldeten, Kennzeichen unterwegs war.

Zudem stellte sich heraus, dass der 21-jährige Fahrer keine Fahrerlaubnis hatte. Der Mann wurde vorläufig festgenommen. Anschließend musste er eine offene Haftstrafe antreten. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr