Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Wahnvorstellungen durch Crystal-Konsum – Polizei stellt zwei Randalierer in Leipzig
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Wahnvorstellungen durch Crystal-Konsum – Polizei stellt zwei Randalierer in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:44 07.05.2014
Die hochriskante Droge Crystal Meth breitet sich in großen Teilen Deutschlands weiter aus. Quelle: Arno Burgi
Leipzig

Als die Streifenpolizisten ihn daraufhin verfolgten, wehrte er sich körperlich und unterstellte den Beamten, dass sie ihn töten wollten. Außerdem war er mit einem Klappmesser bewaffnet. Wie die Polizei mitteilte, wurde ein Beamter bei der Festnahme leicht verletzt.

Der Mann gab später zu, Crystal konsumiert zu haben und musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Nun wird sich der 28-Jährige wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln und Verstoß gegen das Waffengesetz verantworten müssen.

Der zweite Fall ereignete sich gegen 1.30 Uhr in Möckern. Ein 36-Jähriger rief die Polizei, da er offensichtlich nicht mehr in seine Wohnung kam. Außerdem teilte er den Beamten mit, dass er Scheibenwischer von einem Auto abgerissen habe. Die Polizei fuhr vor Ort und erwischte den Anrufer bei der Tat.

Als der 36-Jährige handgreiflich wurde, nahmen ihn die Beamten fest. Dabei beschimpfte und bespuckte er die Polizisten. Der polizeibekannte Crystal-Abhängige verbrachte die Nacht in einer Gewahrsamszelle.

jhz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach einem blutigen Streit zwischen zwei aus Westafrika stammenden Männern ist am Mittwoch Haftbefehl gegen einen 41-Jährigen erlassen worden. Der Tatverdächtige soll am Dienstagnachmittag in Neustadt-Neuschönefeld mit einem Hammer auf seinen Kontrahenten losgegangen sein und ihn dabei am Kopf verletzt haben.

07.05.2014

Neue erschütternde Details wurden am Dienstag im Prozess um den qualvollen Tod eines zweijährigen Jungen und seiner drogensüchtigen Mutter im Juni 2012 bekannt.

06.05.2014

Ein 46-Jähriger ist am Montagnachmittag in Leipzig-Connewitz bestohlen und leicht verletzt worden. Nach Polizeiangaben fragten ihn zwei Jugendliche nach Kleingeld.

06.05.2014