Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Weg für Kinderwagen versperrt: Frau ohrfeigt Autofahrerin

Weg für Kinderwagen versperrt: Frau ohrfeigt Autofahrerin

Weil ein Auto ihr und ihrem Kinderwagen den Weg versperrte, hat eine Unbekannte am Dienstag einer Autofahrerin erst die PKW-Tür zerbeult und die 34 Jahre alte Frau anschließend geohrfeigt.

Leipzig. Wie die Polizei mitteilte, hatte die Geschädigte am Nachmittag versucht, mit ihrem Auto von der Brüderstraße in die Nürnberger Straße einzubiegen. Da sie dabei relativ weit in die Kreuzung einfahren musste, versperrte sie zwei Passantinnen mit einem Kinderwagen den Weg. Die jüngere der beiden Fußgängerinnen lief dennoch mit dem Kinderwagen auf die Straße und stieß den Wagen gegen die Fahrertür. Als die 34-Jährige durch das geöffnete Fenster fragte, was das solle, trat die Frau noch einmal gegen die Tür und ging danach mit ihrer Begleitung weiter. Die Geschädigte parkte daraufhin ihren Wagen, stellte die Täterin und verlangte deren Personalien. Das jedoch lehnte diese ab, ohrfeigte die Frau und verschwand. Die Täterin wird als etwa 30 bis 35 Jahre alt, 1,65 Meter groß, schlank und als osteuropäischer Typ beschrieben. Sie hatte braunes dauergewelltes Haar, das bis über die Schultern reichte und trug braune Kleidung. Ihre Begleitung war etwa 65 Jahre alt, etwa 1,55 Meter groß, hatte kurzes graues Haar, trug eine Brille und einen langen braunen Mantel. Bei sich hatten die beiden einen braunen Kinderwagen. Hinweise nimmt das Polizeirevier Mitte in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 966 34 299 entgegen.

Stephan Lohse

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr