Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Wegen drei Flaschen Bier – Zwei Männer bei Klau in der Innenstadt erwischt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Wegen drei Flaschen Bier – Zwei Männer bei Klau in der Innenstadt erwischt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:41 01.07.2010
Quelle: Norman Rembarz
Anzeige
Leipzig

Die 21- und 27-Jährigen griffen sich drei Flaschen Bier im Gesamtwert von 1,50 Euro.

Statt diese aber zu bezahlen, versuchten beide mit den Getränken zu verschwinden. Ein 19 Jahre alter Angestellter sah dies und hielt die beiden bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bereits am 20. Juni kam es in der Leipziger Südvorstadt zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Fahrrad- und einem Mercedesfahrer. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatten Zeugen beobachtet, wie der Autofahrer gegen 10 Uhr an der Kreuzung August-Bebel-/Kurt-Eisner-Straße verkehrsbedingt halten musste.

30.06.2010

Auf ein Restaurant in Leipzig-Eutritzsch ist am Dienstagabend ein Buttersäure-Anschlag verübt worden. Nach Polizeiangaben warf ein Unbekannter gegen 23 Uhr eine Flasche mit der übelriechenden Flüssigkeit durch die Tür in das Lokal in der Delitzscher Straße.

30.06.2010

Ein Fünfjähriger ist bei einem Verkehrsunfall am Dienstagabend am Flossplatz schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben fuhr der Junge mit seinem Kinder-Fahrrad auf dem Fußweg in Richtung Innenstadt.

30.06.2010
Anzeige