Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Wegen einer Zigarette: Junger Frau wird in Leipzig-Grünau ins Gesicht getreten

Wegen einer Zigarette: Junger Frau wird in Leipzig-Grünau ins Gesicht getreten

Weil sie keine Zigarette herausrücken wollte, ist einer 21-Jährigen am Donnerstag in Grünau ins Gesicht getreten worden. Die junge Frau war gegen 8 Uhr in der Nähe des „Rosengartens“ an der Kotsche auf dem Weg zur Arbeit.

Leipzig. Nach Polizeiangaben sprach sie dabei ein unbekannter Mann in harschem Ton an, hielt sie am Arm fest und verlangte eine Zigarette.

Die so Drangsalierte verneinte und forderte den Angreifer auf, sie in Ruhe zu lassen. Das wiederum nahm der Unbekannte zum Anlass, um ihr mit Schwung ins Gesicht zu treten. Die 21-Jährige flüchtete nun in ein nahes Gebäude. Augenzeugen hatten unterdessen die Polizei gerufen und den Mann dabei sehr detailliert beschrieben. Dadurch konnte er noch in der Nähe des Tatorts von Beamten gestellt werden. Gegen den 21-Jährigen sind Ermittlungen eingeleitet worden.

stb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr