Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Wegen herrenlosem Koffer: Bundespolizei räumt S-Bahn in Leipzig-Connewitz
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Wegen herrenlosem Koffer: Bundespolizei räumt S-Bahn in Leipzig-Connewitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:08 08.02.2017
Wegen des Verdachts auf eine Kofferbombe hat die Bundespolizei in Leipzig eine S-Bahn geräumt. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Wegen eines herrenlosen Gepäckstücks musste am Mittwochabend eine S-Bahn in Leipzig-Connewitz geräumt werden. Wie die Bundespolizei auf LVZ-Anfrage mitteilte, fand der Zugbegleiter der S3 in Richtung Borna gegen 19.45 Uhr den Koffer und verständigte die Einsatzkräfte. Wenige Minuten später waren diese vor Ort. Die Fahrgäste mussten den Zug verlassen.

Auch ein Sprengstoffspürhund kam zum Einsatz. Fündig wurde dieser allerdings nicht und die Situation klärte sich schnell auf: Zeitgleich meldete sich ein Reisender beim Servicepoint der S-Bahn. Er hatte sein Gepäck verloren – es war der Koffer in der S3. So war der Einsatz der Bundespolizei bereits nach etwa einer Dreiviertelstunde beendet. Die S-Bahnen auf der betroffenen Strecke fuhren am Abend mit einer Verspätung von 90 Minuten.

pad

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nicht aufgepasst: Beim Abbiegen hat ein Autofahrer eine Radfahrerin nicht beachtet und mit seinem Fahrzeug erfasst. Die Frau stürzte und verletzte sich.

08.02.2017

Am Dienstag ist in Leipzig-Connewitz in zwei Autos eingebrochen worden. Neben Baumaschinen wurde eine Handtasche mit Geldbörse gestohlen.

08.02.2017

Auf einer Baustelle im Leipziger Zentrum ist in der Nacht auf Mittwoch eingebrochen worden. Die Täter entwendeten mehrere Werkzeuge und Maschinen – offenbar in aller Ruhe.

08.02.2017
Anzeige