Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Weil er Urlaub haben wollte: 22-Jähriger täuscht in Leipzig-Leutzsch Raubüberfall vor
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Weil er Urlaub haben wollte: 22-Jähriger täuscht in Leipzig-Leutzsch Raubüberfall vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:01 27.06.2014
Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Damals hatte der Lieferfahrer angegeben, bei einer Tour von der Straße gedrängt und von fünf Männern misshandelt, ausgeraubt und mit Milch übergossen worden zu sein. Ein 34-Jähriger wurde von ihm konkret beschuldigt. Dies stellte sich nun als Lüge heraus.

Die Polizei kam dem 22-Jährigen unter anderem auf die Schliche, weil ein angeblich geraubter Schlüssel bei ihm in der Wohnung gefunden wurde. Bei dem „Überfall“ hatte der Mann nicht näher beschriebene Verletzungen erlitten. Gegen ihn wird nun wegen des Vortäuschens einer Straftat sowie falscher Verdächtigung ermittelt.

jca

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine 25-Jährige hat am Donnerstagnachmittag im Leipziger Westen Kosmetikartikel aus der Toilette eines Fastfood-Restaurants entwendet. Die Frau gab gegenüber der Polizei an, dies aufgrund „hygienischer Bedenken“ getan zu haben.

17.07.2015

Mehrere Vermummte haben in der Nacht zu Freitag gegen 2.50 Uhr einen Anschlag auf das Technische Rathaus in der Prager Straße verübt. Wie die Polizei mitteilte, warfen die Randalierer mit Flaschen und Einweggläsern auf das Gebäude.

27.06.2014

In einem Wohnblock in der Leipziger Grassistraße ist am Donnerstagabend ein Feuer ausgebrochen. Ein Appartement in der zehnten Etage stand aus bislang ungeklärter Ursache teilweise in Flammen.

26.06.2014
Anzeige