Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Weitere Überfalle in Leipzig: Bäckerei in Schönefeld und Laden in Südvorstadt ausgeraubt

Weitere Überfalle in Leipzig: Bäckerei in Schönefeld und Laden in Südvorstadt ausgeraubt

Leipzig. Am Mittwochabend wurden in Leipzig erneut zwei Geschäfte überfallen. Betroffen war im ersten Fall eine Bäckerei im Einkaufszentrum Sonnenwall an der Löbauer Straße in Schönefeld.

Wie die Polizei mitteilte, betrat die Täterin gegen 19 Uhr das Geschäft, bedrohte die Verkäuferin mit einem Messer und zwang sie, den Tresor zu öffnen.

Nachdem die Räuberin eine bislang unbekannte Menge Bargeld an sich genommen hatte, flüchtete sie unerkannt. Die 28 Jahre alte Angestellte erlitt einen Schock und wurde leicht verletzt. Sie musste wegen einer Schnittwunde medizinisch versorgt werden.

Der Beschreibung zufolge war die Täterin etwa 50 Jahre alt. Ihre Augen waren stark geschminkt und sie trug eine bläuliche Jacke mit roter Kapuze. Bei der Suche nach der Frau setzte die Polizei einen Fährtenhund ein – bislang ohne Erfolg.

Im zweiten Fall wurde ein kleines Geschäft in der Südvorstadt ausgeraubt. Gegen 22 Uhr suchte eine männliche Person den Tante-Emma-Laden in der Kochstraße auf. Auch hier wurde der Angestellte mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe von Bargeld aufgefordert. Der Verkäufer gab dem Täter eine bisher unbekannte Summe. Anschließend flüchtete der Räuber.

Er wird als sehr schlank beschrieben. Eine Ähnlichkeit mit einem der Männer, die bereits am Montag und am Dienstag Supermärkte in Leipzig überfallen haben, konnte die Polizei nicht bestätigen.

stb / rob

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr