Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Wieder Auto in Leipzig angezündet: Anwohner löscht brennenden VW Golf in Wahren
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Wieder Auto in Leipzig angezündet: Anwohner löscht brennenden VW Golf in Wahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:22 12.11.2012
Die Serie von Autobränden in Leipzig reißt nicht ab (Archivfoto). Quelle: Holger Baumgärtner
Anzeige
Leipzig

Ein 25-jähriger Anwohner löschte das Feuer, das an einem der Vorderreifen gelegt worden war. Der mutmaßliche Täter konnte flüchten. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Brandstiftung.

Leipzig. Für eine Serie von Autobränden in Leipzig muss sich seit Mittwoch ein 27-Jähriger vor Gericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft legt dem Mann zur Last, im Stadtteil Gohlis mehr als 20 Autos in Brand gesetzt zu haben. Außerdem soll er in einem Keller und an Müllcontainern Feuer gelegt haben. Bei den Bränden entstand ein Schaden von rund 100.000 Euro.

Erst Anfang November war im Stadtteil Gohlis ein 27-Jähriger festgenommen worden, dem eine Serie von Brandanschlägen auf Fahrzeuge in Leipzig vorgeworfen wird. Offensichtlich hat der Mann inzwischen Nachahmer gefunden: In der Arthur-Hoffmann-Straße war am vergangenen Mittwoch, vier Tage zuvor in Dölitz-Dösen ein Fahrzeug in Brand gesetzt worden.

nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wer ist hier gefahren? Ein mysteriöser Unfall im Zentrum-Südost beschäftigt derzeit die Leipziger Polizei. Ein Auto hatte am Sonntagmorgen in der Talstraße zwei parkende Fahrzeuge gerammt und dabei 21.000 Euro Schaden verursacht.

12.11.2012

Eine 32-Jährige ist am Freitag gegen einen Bus der Leipziger Verkehrsbetriebe gelaufen und dabei schwer verletzt worden. Wie die Polizei noch am Abend mitteilte, wollte die Frau gegen 18.30 Uhr mit ihrem 7-jährigen Sohn die Lützner Straße in Höhe der Gotzkowskystraße überqueren.

09.11.2012

Nach einem Unfall zwischen einem Geländewagen und einer Radfahrerin fahndet die Leipziger Polizei nun nach der Autofahrerin. Wie die Behörde mitteilte, stieß die 30-jährige Radlerin am Mittwochnachmittag beim Überqueren der Karl-Tauchnitz-Straße mit dem Wagen vom Typ Mitsubishi zusammen.

09.11.2012
Anzeige