Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Wieder Brandstiftung in Leipzig – Unbekannter legt Feuer in leerstehender Schule
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Wieder Brandstiftung in Leipzig – Unbekannter legt Feuer in leerstehender Schule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:05 21.08.2014
Erneut musste die Feuerwehr einen Brand in einem leerstehenden Haus in Leipzig löschen. (Symbolfoto) Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Dabei handelt es sich um ein Schulgebäude, das derzeit saniert wird.

Wie die Polizei weiter mitteilte, wurden die Einsatzkräfte gegen 16.30 Uhr in die Gorkistraße gerufen. Nach ersten Erkenntnissen wurden an mehreren Stellen des Fußbodens im Dachgeschoss brennbare Materialien angezündet. Bauarbeiter informierten schnell die Feuerwehr. Die Kameraden konnten die Flammen im Dachgeschoss rasch unter Kontrolle bringen und so einen größeren Brand verhindern. Verletzt wurde niemand, zum Sachschaden lagen zunächst keine Angaben vor.

Vom Täter gibt es noch keine Spur, die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen schwerer Brandstiftung. Innerhalb von zehn Tagen hat es damit in Leipzig zum siebten Mal in einem leerstehenden Gebäude gebrannt.

maf/agri

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit vorgehaltener Pistole brachte er sechs Mitarbeiter in seine Gewalt, sperrte sie in einen Tresorraum und flüchtete anschließend mit mehreren zehntausend Euro Beute: Ein halbes Jahr nach dem Überfall auf die Sparkasse in Leipzig-Stötteritz fehlt der Polizei noch immer eine heiße Spur zum Täter.

21.08.2014

Im Zentrum Leipzigs hat die Polizei am Mittwochabend zwei betrunkene Männer auf einem Motorroller aufgegriffen. Laut Angaben der Polizeidirektion fuhren sie gegen 21.45 Uhr den Brühl entlang, als sie den Beamten einer Fahrradstaffel auffielen.

21.08.2014

In der Elsterpassage im Leipziger Stadtteil Plagwitz ist eine Ladendiebin aufgrund eines versehentlich ausgelösten Feueralarms gefasst worden. Die 33-jährige Frau flüchtete am Mittwochabend mit zwei vollen Taschen aus einem Supermarkt.

21.08.2014
Anzeige