Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Wieder Fahrrad-Unfall mit Autotür – Polizei sucht Zeugen aus der Goethestraße
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Wieder Fahrrad-Unfall mit Autotür – Polizei sucht Zeugen aus der Goethestraße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:56 08.11.2016
Erst am vergangenen Donnerstag kam es in der Goethestraße zu einem tödlichen Unfall. Die Polizei sucht noch Zeugen aus der Straßenbahn. Quelle: Dirk Knofe
Anzeige
Leipzig

In Leipzig ist es wegen einer plötzlich geöffneten Autotür erneut zu einem Unfall gekommen. Nach Angaben der Polizei parkte eine 46-Jährige ihr Auto am Montag um 18 Uhr in der Gohliser Straße in Gohlis. Als sie die Wagentür öffnete, übersah sie einen von hinten kommenden 64-jährigen Radfahrer. Der Mann stürzte und verletzte sich. Er musste ambulant in einem Krankenhaus behandelt werden. Die Polizei appelliert deshalb erneut an alle Autofahrer, vor dem Aussteigen in den Rück- und den Außenspiegel zu schauen und auf andere Verkehrsteilnehmer zu achten.

Erst am Donnerstag war eine Radfahrerin in der Leipziger Goethestraße tödlich verunglückt, als ein Autofahrer seine Tür plötzlich öffnete. Die 48-Jährige stürzte und geriet unter eine Straßenbahn. Hier sucht die Polizei noch Zeugen des Unfalls, die bei der Aufnahme durch die Beamten nicht mehr vor Ort waren. Wie die Polizei mitteilte, werden insbesondere Fahrgäste aus der beteiligten Straßenbahn 15 zu Zeugenaussagen aufgerufen. Die Ermittlungen hätten ergeben, dass eine Insassin mit braunem Mantel, welche sich innen stehend an der vorderen Tür der Straßenbahn befand , oder die Fahrgäste aus der ersten und zweiten Sitzreihe wichtige Hinweise geben könnten.

Diese wenden sich bitte an die VPI Leipzig in der Schongauerstraße 13 oder unter der Telefonnummer (0341) 255 - 2851 (tagsüber), sonst unter 255 - 2910.

luc

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mehrere Personen sind in der Nacht zu Dienstag im Leipziger Zentrum-Südosten auf einen Baukran geklettert. Erst das Eintreffen der Polizei bewog sie, ihren Platz in luftiger Höhe wieder zu verlassen.

08.11.2016

In Lindenau hat ein Unbekannter ein Rentnerpaar um eine vierstellige Summe betrogen. Er hatte bei den Senioren geklingelt und vorgegeben, für die Rundfunkgebühren zuständig zu sein.

08.11.2016

Das Motiv für den Überfall einer Horde Vermummter auf ihre Musik-Kneipe „Vmax“ in Leipzig-Connewitz kennt die einstige Inhaberin noch immer nicht. „Bis heute habe ich darauf keine Antwort erhalten“, sagte die 30-Jährige am Dienstag als Zeugin am Leipziger Amtsgericht. Mehr als drei Jahre nach Stein- und Flaschenwürfen begann der Prozess.

08.11.2016
Anzeige