Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Wieder Giftköder in Leipzig gefunden – Polizei ruft Hundehalter zur Vorsicht auf
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Wieder Giftköder in Leipzig gefunden – Polizei ruft Hundehalter zur Vorsicht auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:54 17.07.2015
Warnung wegen Giftködern. (Archivfoto) Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Der Hundehalter erstattete Anzeige. „Wir haben daraufhin im Umkreis Warnhinweise angebracht“, erklärte Polizeisprecher Uwe Voigt gegenüber LVZ-Online.

Außer in Grünau soll es in den vergangenen Tagen auch weitere Fundorte im Stadtgebiet gegeben haben. So berichtet das Portal „Giftköder-Radar“ am Montag von vergifteten Wurststückchen in der Demmeringstraße im Stadtteil Lindenau. Auf Facebook beklagen User entsprechende Attacken auf ihre Vierbeiner auch aus den Stadtteilen Mockau und Leutzsch.

Die Polizei mahnt Besitzer von Vierbeinern zur Vorsicht, allerdings seien bisher keine weiteren Anzeigen wegen giftiger Köder eingegangen. „Von einem Ausmaß wie vor drei Jahren kann deshalb bisher keine Rede sein“, sagte Voigt. Im Juni 2010 waren im Leipziger Westen mehrere Tiere an Vergiftungen gestorben. Ein Täter konnte jedoch nicht gefasst werden.

mpu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am helllichten Tag waren am Dienstag in Leipzig wieder Einbrecher unterwegs. In der Brockhausstraße in Leipzig-Schleußig drückten Täter die doppelflügelige Tür einer Wohnung auf und stahlen wertvolle Gegenstände vom Mountainbike über Kameras bis zu verschiedenen Apple-Geräten.

08.05.2013

Zwei Unbekannte haben am Dienstagnachmittag einen Taxifahrer in Leipzig-Lindenau um seine Tageseinnahmen gebracht. Die beiden Männer zogen ihr Manöver an der Josephstraße durch: Einer lenkte den Fahrer ab, der andere öffnete die Tür des Autos und griff sich das Portemonnaie mit dem Bargeld.

08.05.2013

Unter starkem Alkoholeinfluss stehend ist ein 28-jähriger Mann am Montagmorgen gegen 9.20 Uhr in der Karl-Liebknecht-Straße von der Polizei aus dem Verkehr gezogen worden.

07.05.2013
Anzeige