Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Wieder Messer-Überfall in Leipzig-Probstheida – Ladenmitarbeiterin attackiert und verletzt

Wieder Messer-Überfall in Leipzig-Probstheida – Ladenmitarbeiterin attackiert und verletzt

Die Serie von Raubüberfällen auf Läden im Leipziger Südosten nimmt kein Ende. In Probstheida ist am Donnerstag eine Ladenbesitzerin mit einem Messer verletzt worden.

Voriger Artikel
Unfall in Leipzig-Marienbrunn: 74-Jähriger wird von Auto erfasst und schwer verletzt
Nächster Artikel
2,36 Promille am frühen Morgen – 48-Jährige verursacht Auffahrunfall im Leipziger Westen

Die Serie von Raubüberfällen auf Läden im Leipziger Südosten nimmt kein Ende.

Quelle: Stephan Lohse

Leipzig. Wie die Polizei mitteilte, betrat der unbekannte Täter das Geschäft in der Lene-Voigt-Straße gegen 11.30 Uhr, übersprang ein Gitter im Kassenbereich und stolperte dabei.

Ein 60-jähriger Zeuge bemerkte den Täter und sah, dass dieser ein Messer in der Hand hielt. Gemeinsam mit einer Kassiererin und der Besitzerin versuchte er, den Räuber zu überwältigen. Es kam zu einer Rangelei. Dabei wurde die Besitzerin gezielt am Handgelenk verletzt, dem 60-Jährigen die Jacke zerschnitten. Anschließend flüchtete der Angreifer.

Der Täter ist laut Polizei zwischen 18 und 23 Jahre alt, etwa 1,65 bis 1,70 Meter groß und schlank. Er war mit einem grauen Jogginganzug und einem schwarzen Schal bekleidet, trug verschmutzte Sportschuhe und hatte ein ungepflegtes Äußeres.

Ob es einen Zusammenhang zu anderen Überfällen in den vergangenen Tagen gibt, ist noch unklar. Seit etwa einer Woche machen bewaffnete Räuber vor allem den Leipziger Südosten unsicher. Insgesamt registrierte die Polizei acht Überfälle auf Geschäfte.

Hinweise zum Täter nimmt die Polizei in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 entgegen.

joka / nöß

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr