Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Wieder Pkw-Brand in Leipzig: Security-Mitarbeiter dämmt Feuer ein
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Wieder Pkw-Brand in Leipzig: Security-Mitarbeiter dämmt Feuer ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:57 25.03.2016
Notruf-Zentrale der Leipziger Feuerwehr. Der Pkw-Brand Freitagnacht konnte aber mit einem Hand-Feuerlöscher in Schach gehalten werden. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Im Leipziger Zentrum-Nord haben unbekannte Täter Freitagnacht vermutlich versucht, einen BMW in Brand zu setzten. Wie das Lagezentrum mitteilte, war das Feuer offenbar am hinteren Reifen des Wagens gelegt worden. Gegen 2.45 Uhr wurde die Polizei benachrichtigt.

Ein Security-Mitarbeiter konnte aber die Ausbreitung des Feuers verhindern. Der Mann setzte einen Feuerlöscher ein, so dass ein Vollbrand gar nicht erst entstehen konnte. Details zu der Hilfsaktion teilte die Polizei nicht mit. Auch der Schaden, der an dem BMW entstand, konnte noch nicht beziffert werden. Brandermittler sicherten am Freitag Spuren vor Ort.

Von lyn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schock kurz vor Ladenschluss: Die 36-jährige Mitarbeiterin eines Ladens in Grünau wurde am Donnerstag von einem Täter bedroht, der es auf Bargeld abgesehen hatte.

25.03.2016

Matthias von Hermanni, der frühere Chef des Leipziger Betriebes für Beschäftigungsförderung (bfb) mit bis zu 8000 Mitarbeitern, wurde am Donnerstag zu einer Geldstrafe von 15.300 Euro verurteilt.

25.03.2016

Bei der Durchsuchung eines 31-Jährigen hat die Leipziger Polizei in der Nacht zu Donnerstag Drogen gefunden. Der Mann hatte die Betäubungsmittel in seiner Unterhose versteckt.

24.03.2016
Anzeige