Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Wieder brennen Autos im Leipziger Süden – Brandursachen sind noch unklar
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Wieder brennen Autos im Leipziger Süden – Brandursachen sind noch unklar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:27 15.05.2014
Kräfte der Leipziger Feuerwehr beim Löschen eines Fahrzeugbrandes (Archivbild) Quelle: Holger Baumgärtner
Leipzig

In der Biedermannstraße brannte ein Kastenwagen. Die Leipziger Feuerwehr konnte nicht mehr verhindern, dass der vordere Teil des Fahrzeugs komplett ausbrannte. Auch ein davor parkendes Auto wurde durch die Flammen in Mitleidenschaft gezogen.

Kurz darauf brannte ein Kleintransporter in der Probstheidaer Straße. Die Feuerwehr konnte ein vollständiges Ausbrennen nicht mehr verhindern. Personen wurden in beiden Fällen nicht verletzt. Spezialisten der Kripo haben unterdessen die Ermittlungen aufgenommen. Sowohl die Brandursache als auch die Höhe des Gesamtschadens stehen derzeit noch nicht fest.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am frühen Mittwochmorgen ist die Leipziger Feuerwehr zu einem Brand in einer Dachgeschosswohnung in der Karl-Liebknecht-Straße ausgerückt. Wie es seitens der Polizei hieß, brach das Feuer gegen 5.30 Uhr auf dem Balkon eines 31-jährigen Mieters aus.

15.05.2014

Eine 77-jährige Rentnerin ist am Mittwochabend im Leipziger Zentrum überfallen worden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, war die Frau gegen 22 Uhr auf der Goethestraße in Richtung Hauptbahnhof unterwegs.

15.05.2014

Eine 87-Jährige Frau schlug am Mittwochvormittag einen Handtaschenräuber in die Flucht. Die alte Dame war gegen 9.45 Uhr auf der Virchowstraße in Gohlis-Süd Richtung Friedhof unterwegs.

15.05.2014