Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Wilde Schlägerei in Sportsbar auf der Eisenbahnstraße

Mann mit Messer attackiert Wilde Schlägerei in Sportsbar auf der Eisenbahnstraße

Nach einer wilden Prügelei musste am Dienstagabend eine Sportsbar in der Leipziger Eisenbahnstraße geräumt werden. Ein mit einem Messer bewaffneter Schläger ging auf einen anderen Mann los und versprühte Pfefferspray. Beide konnten flüchten.

Quelle: LVZ

Leipzig. Zwei Männer haben sich am Dienstagabend eine wüste Schlägerei in einer Sportsbar auf der Eisenbahnstraße geliefert. Gegen 18 Uhr seien die beiden Streithähne in das Lokal in Neustadt-Neuschönefeld „getaumelt“ und hätten sich dort eine tätliche Auseinandersetzung geliefert, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Einer der Männer versuchte dabei, mit einem Messer auf seinen Kontrahenten einzustechen.

„Es entspann sich ein Gerangel, bei dem die Beteiligten entweder auf dem Boden übereinander lagen, oder aber der unbewaffnete Mann sich durch ein Werfen von Stühlen versuchte zu verteidigen“, berichtete Polizeisprecherin Katharina Geyer. Als ein Dritter eingreifen wollte, um zu schlichten, versprühte der Messer-Angreifer Pfefferspray. Aufgrund des Nebels mussten Angestellte und Gäste die Bar verlassen.

Beim Eintreffen der Polizei waren sowohl der Täter als auch sein Opfer bereits verschwunden. Nach ihnen wird nun gesucht. Der mit dem Messer bewaffnete Schläger soll laut Polizei ein rotes T-Shirt getragen haben. Der andere Mann trug ein Basecap und einen Sportanzug.

nöß

Hinweise an die Kripo in der Dimitroffstraße 1 oder unter 0341 / 96 64 66 66.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr