Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Wilde Verfolgungsjagd durch den Leipziger Osten – Autodiebe entkommen

Vom Hauptbahnhof nach Paunsdorf Wilde Verfolgungsjagd durch den Leipziger Osten – Autodiebe entkommen

Einer Polizeistreife ist am Sonntagnachmittag unweit des Leipziger Hauptbahnhofes ein gestohlener Pkw aufgefallen. Die Insassen des Fahrzeugs lieferten sich anschließend eine wilde Verfolgungsjagd mit den Beamten.

Bei der Verfolgungsjagd wurde ein Streifenwagen beschädigt.
 

Quelle: Privat

Leipzig.  Autodiebe haben sich am Sonntagnachmittag in Leipzig eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Gegen 14 Uhr fiel einer Streife im Bereich der Brandenburger Straße am Leipziger Hauptbahnhof ein Pkw mit Kennzeichen auf, die zur Fahndung ausgeschrieben waren. Die Beamten forderten den Fahrer des Autos auf, sofort anzuhalten.

Der Pkw beschleunigte allerdings und raste in nordöstlicher Richtung davon. Die Polizeistreife nahm die Verfolgung auf. An der Adenauerallee im Stadtteil Schönefeld-Abtnaundorf kam es zur Kollision mit dem Streifenwagen, die Flucht des mutmaßlichen Autodiebs konnte trotzdem noch nicht gestoppt werden.

Erst an der Goldsternstraße im Stadtteil Paunsdorf kam der gesuchte Wagen zum Stehen. Die Insassen verließen dort offenbar ihr Fahrzeug und flüchteten nun zu Fuß weiter. Trotz einer Großfahndung der Polizei, bei der unter anderem auch ein Hubschrauber zum Einsatz kam, konnten die Autodiebe vorerst noch nicht gefasst werden, so ein Behördensprecher gegenüber LVZ.de.

Von mpu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr