Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Wildschwein sorgt für Auffahrunfall – drei Verletzte in Leipzig-Engelsdorf
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Wildschwein sorgt für Auffahrunfall – drei Verletzte in Leipzig-Engelsdorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:44 15.06.2016
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Bei einem Unfall in Leipzig-Engelsdorf sind am Dienstagabend drei Personen verletzt worden. Verursacher war ein Wildschwein, das gegen 23.30 Uhr auf der Riesaer Straße auftauchte und mit dem Auto eines Mannes zusammenstieß.

Im nächsten Moment krachte es abermals, diesmal von hinten – ein weiterer Pkw konnte ebenfalls nicht rechtzeitig bremsen. In den beiden Autos wurden Beifahrer im Alter von 18, 19 und 20 Jahren leicht verletzt. Gegen die 22-jährige Fahrerin des zweiten Wagens werde nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt, so die Polizei. Das Schwein lief nach der Kollision davon und gilt damit sozusagen als unfallflüchtig.

Von boh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Leipziger Stadtteil Kleinzschocher ist einem Pizzaboten am Dienstag das Auto gestohlen worden. Der Mann hatte den Zündschlüssel stecken lassen, während er Essen auslieferte.

15.06.2016

Bei einem Unfall in Plagwitz ist am Dienstag eine 28-jährige Radlerin schwer verletzt worden. Die Frau übersah einen Pkw und wurde beim Zusammenstoß auf die Motorhaube und anschließend auf die Straße geschleudert.

15.06.2016

Zwei unbekannte Männer haben am Dienstag einen 54-Jährigen in seiner eigenen Wohnung in Paunsdorf bedroht, geschlagen und ausgeraubt. Begleitet wurde das gewalttätige Duo von einer Bekannten des Mannes.

15.06.2016
Anzeige