Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Willy-Brandt-Platz: BMW schleudert Fußgänger durch Luft

Willy-Brandt-Platz: BMW schleudert Fußgänger durch Luft

Ein schwerer Unfall ereignete sich am frühen Sonntagmorgen gegen 3.12 Uhr am Willy-Brandt-Platz, Ecke Goethestraße, in Richtung Wintergartenstraße. Nach Polizeiangaben wollte ein aus einem Auto ausgestiegener 25-Jähriger hinter dem Wagen über die Straße laufen, beachtete den Verkehr aber nicht und wurde von einem auf der mittleren Spur fahrenden BMW, der noch auszuweichen versuchte, erfasst.

Der 25-Jährige wurde beim Aufprall durch die Luft geschleudert und zog sich dabei Gesichts- und Beinverletzungen zu. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der BMW-Fahrer durchbrach beim Ausweichmanöver das Geländer der Straßenbahnhaltestelle. Die Straße musste zur Unfallaufnahme über zwei Stunden voll gesperrt werden.mape

mape

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr