Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Willy-Brandt-Platz: BMW schleudert Fußgänger durch Luft

Willy-Brandt-Platz: BMW schleudert Fußgänger durch Luft

Ein schwerer Unfall ereignete sich am frühen Sonntagmorgen gegen 3.12 Uhr am Willy-Brandt-Platz, Ecke Goethestraße, in Richtung Wintergartenstraße. Nach Polizeiangaben wollte ein aus einem Auto ausgestiegener 25-Jähriger hinter dem Wagen über die Straße laufen, beachtete den Verkehr aber nicht und wurde von einem auf der mittleren Spur fahrenden BMW, der noch auszuweichen versuchte, erfasst.

Der 25-Jährige wurde beim Aufprall durch die Luft geschleudert und zog sich dabei Gesichts- und Beinverletzungen zu. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der BMW-Fahrer durchbrach beim Ausweichmanöver das Geländer der Straßenbahnhaltestelle. Die Straße musste zur Unfallaufnahme über zwei Stunden voll gesperrt werden.mape

mape

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr