Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Wohnungsbrand in Leipzig-Leutzsch gelöscht – Flammen griffen auf Dachstuhl über
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Wohnungsbrand in Leipzig-Leutzsch gelöscht – Flammen griffen auf Dachstuhl über
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:57 04.05.2015
In Leutzsch ist es am Montag zu einem Wohnungsbrand gekommen. Quelle: LVZOnline .
Anzeige
Leipzig

Die Flammen griffen auch auf das Dachgeschoss über, hieß es.

Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Böhlitz-Ehrenberg und der Leipziger Berufsfeuerwehr löschten den Brand. Zur Ursache konnten bisher keine Angaben gemacht werden. Vor Ort war ein Rettungswagen im Einsatz: Ob es Verletzte gab, wurde bislang nicht bekannt.

boh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Leipziger Stadtteil Stötteritz hat am Sonntagnachmittag ein 53-Jähriger volltrunken einen Unfall verursacht und ist danach in seinem Auto eingeschlafen. Zwei Zeugen hatten den Mann mit geschlossenen Augen in einem Wagen an der Ecke Ludolf-Colditz-Straße/Lausicker Straße gesehen und die Polizei gerufen.

04.05.2015

In Leipzig-Grünau ist am Samstagvormittag eine 77-jährige Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Offenbar hatte die ältere Dame beim Überqueren des Nelkenwegs gegen 9.30 Uhr nicht auf den Verkehr geachtet, teilte die Polizei mit.

04.05.2015

Ein 26-jähriger Partygänger ist am frühen Sonntagmorgen von einem Unbekannten in einer Straßenbahn mit einem Springmesser bedroht und ausgeraubt worden. Wie die Leipziger Polizei mitteilte, war der junge Mann nach einer Feier in der Karl-Heine-Straße in eine Tram gestiegen und dann auf dem Weg zum Hauptbahnhof eingeschlafen.

04.05.2015
Anzeige