Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Wohnungsbrand in der Eisenbahnstraße - drei Männer verletzt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Wohnungsbrand in der Eisenbahnstraße - drei Männer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:52 17.09.2017
Polizeiticker (Symbolbild)  Quelle: Dirk Knofe
Anzeige
Leipzig

 Die Feuerwehr musste am frühen Sonntagmorgen zu einem Wohnungsbrand in der Eisenbahnstraße ausrücken. Wie die Rettungsleitstelle mitteilte, wurde gegen 6.30 Uhr in der zweiten Etage eines Mehrfamilienhauses eine Rauchentwicklung gemeldet. Vor Ort stellte die Feuerwehr einen Wohnungsbrand fest. Dieser konnte in kurzer Zeit gelöscht werden.

Drei Männer im Alter von 20, 23 und 30 Jahren mussten mit Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert werden. Zur Ursache des Feuers ist noch nichts bekannt.

Von lyn

Wegen wiederholter Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen ist die Kommentarfunktion vorerst nicht verfügbar.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rund 20 Menschen sind am Samstagabend am Richard-Wagner-Platz aneinandergeraten. Dabei wurde auch ein Schuss aus einer Schreckschusspistole abgegeben. Die Polizei hält einen 22-Jährigen derzeit für den Rädelsführer des Streits.

17.09.2017

Hohe Flammen schlugen aus einem Fenster im Erdgeschoss, Rettungskräfte mussten anrücken: In einem Wohnhaus im Leipziger Osten hat es am Sonnabend gebrannt.

16.09.2017

Krach in der Trinker-Szene am Leipziger Hauptbahnhof: Als die Bundespolizei Anfang 2017 wegen Gewaltexzessen zwischen Betrunkenen erneut an einen ihrer Brennpunkte an der Westhalle ausrücken musste, wurden die Beamten selbst attackiert. Ein 23-Jähriger griff eine Polizistin an, sein Hund biss sie. Jetzt stand er vor Gericht.

15.09.2017
Anzeige