Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Wohnungseinbruch in Leipzig-Neulindenau – Schaden im fünfstelligen Bereich
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Wohnungseinbruch in Leipzig-Neulindenau – Schaden im fünfstelligen Bereich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:30 10.04.2012
Bargeld, Schmuck und Edelsteine haben Einbrecher am Ostermontag in Leipzig-Neulindenau gestohlen. Quelle: Volkmar Heinz
Anzeige
Leipzig

Als die Bewohner am Nachmittag zurückkamen, war die Tür von innen verbarrikadiert. Die Einbrecher flüchteten aus dem Küchenfenster in 4,50 Metern Höhe in den Innenhof. Im Gepäck hatten sie Bargeld, Schmuck und Edelsteine. Die Ermittler konnten vor Ort einige Schmuckstücke wiederfinden.

Nach Angaben der Polizei ist einer der Täter gesehen worden. Die Wohnungseigentümer beschreiben den Mann als etwa 1,80 Meter groß. Der Täter habe blonde kurze Haare, ein blasses Gesicht und einen leichten Bauchansatz. Er soll eine blaue Jeans und ein dunkles Oberteil getragen haben.

Hinweise nimmt die Leipziger Kripo in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 966 466 66 entgegen.

chl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In einer großangelegten Aktion suchen Rettungskräfte seit Sonntagnachmittag im Cospudener See bei Leipzig nach einem vermissten Taucher. Wie ein Sprecher der Polizeidirektion Westsachsen sagte, war der 42-jährige Taucher aus Thüringen nicht wieder an die Oberfläche gekommen und wurde von seiner Lebensgefährtin als vermisst gemeldet.

08.04.2012

In einem Hochhaus im Südosten der Messestadt hat es in der Nacht zum Sonntag gebrannt. Um 1.26 Uhr wurden die Rettungskräfte in die Lene-Voigt-Straße im Stadtteil Probstheida gerufen, weil im vierten Obergeschoss des neungeschossigen Gebäudes eine Zweiraumwohnung in Flammen stand.

08.04.2012

Die Zahl der Verkehrsunfälle ist im Jahr 2011 in Leipzig zurückgegangen, dagegen stieg die Zahl der Unfälle mit Verletzten oder Verkehrstoten an. Wie die Polizeidirektion Leipzig im ihrem Verkehrsbericht für 2011 am Donnerstag mitteilte, gehörten überhöhte Geschwindigkeit und zu geringer Abstand zu den häufigsten Unfallursachen.

06.04.2012
Anzeige