Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Wohnungsgast vertreibt Einbrecher in Leipzig – Polizei fahndet nach Unbekanntem

Wohnungsgast vertreibt Einbrecher in Leipzig – Polizei fahndet nach Unbekanntem

Ein 35-Jähriger hat in Leipzig-Plagwitz einen Einbrecher in die Flucht geschlagen. Der Mann war nach Polizeiangaben am Donnerstagnachmittag allein in der Wohnung einer Freundin, als sich ein Unbekannter Zutritt verschaffte.

Voriger Artikel
18-Jährige in Leipzig-Grünau überfallen: Täter stehlen Fahrrad und Geldbörse
Nächster Artikel
Polizei überwältigt Leipziger Geiselnehmer nach 20 Stunden - Übung endet am Morgen

Über die Haustür gelang der Täter in die Wohnung (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. Die Beamten fahnden mit einer Personenbeschreibung nach dem Einbrecher.

Bevor der Täter in die Wohnung in der Lauchstädter Straße gelang, hatte er dreimal an der Tür geklingelt. Nachdem der 35-Jährige dies ignorierte, hörte er verdächtige Geräusche. Er schaute nach und bemerkte einen Unbekanten im Flur. Um ihn zu vertreiben, warf er sich gegen die Zimmertür. Der Einbrecher flüchtete. Der 35-Jährige verfolgte ihn in Richtung Zschochersche Straße, verlor dann aber seine Spur.

Seinen Angaben nach ist der Gesuchte circa 25 Jahre alt, ungefähr 1,75 Meter groß, hat ein rundliches Gesicht und dunkle, sehr kurze Haare.   Zum Zeitpunkt der Tat trug er eine dunkle weite Stoffhose mit bunten Flecken an den Taschen und eine dunkle Snowboardjacke. Dabei hatte er außerdem einen großen, eckigen Rucksack mit grau-anthrazitem Muster.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer (0341) 94 600 zu melden.

jca

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr