Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Zehn Cent gefordert: Jugendliche attackieren 73-Jährigen in Leipzig-Gohlis
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Zehn Cent gefordert: Jugendliche attackieren 73-Jährigen in Leipzig-Gohlis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:13 09.02.2014
(Symbolfoto) Quelle: Stephan Lohse
Anzeige
Leipzig

Als der Mann sein Portemonnaie herausholte, trat einer der Täter den Senior zu Boden.

Anschließend entrissen die Räuber dem 73-Jährigen seine Geldbörse. Sie entnahmen einen zweistelligen Bargeldbetrag und warfen dem Opfer die Börse zurück. Der Rentner wurde leicht verletzt und musste ambulant behandelt werden. Die Täter konnten flüchten.

chg / nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 47-jähriger Autofahrer hat am Samstagnachmittag gegen 14:43 Uhr einen 41-jährigen Motorradfahrer auf der Riebeckstraße schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilte, bog der Pkw-Führer aus der Eilenburger Straße kommend rechts auf die Magistrale ab.

08.02.2014

Er ist seit Donnerstag geöffnet und bereits Zielscheibe von Angriffen: Am neuen Polizeiposten in Leipzig-Connewitz sind am Freitag zwei Streifenbeamte im Dienst attackiert worden.

08.02.2014

Ein 23-Jähriger ist am Freitagabend auf der A38 mit einer Schrotflinte in seinem Auto von der Polizei gestoppt worden. Der Mann war gegen 19.50 Uhr am Parkplatz Pösgraben in Richtung Göttingen in eine Kontrolle geraten.

08.02.2014
Anzeige