Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Zehnköpfige Gruppe attackiert Mann in Leipziger Straßenbahn

Auch Fahrer angegriffen Zehnköpfige Gruppe attackiert Mann in Leipziger Straßenbahn

Eine Gruppe von rund zehn Jugendlichen hat am Samstag einen 47-jährigen Mann in einer Straßenbahn angegriffen. Auch der Fahrer der Tram wurde geschlagen.

Symbolbild

Quelle: dpa

Leipzig. Nach einem Streit in einem Wagen der Linie 11 ist am Samstagabend ein 47-Jähriger aus einen größeren Gruppe Jugendlicher heraus attackiert worden. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Vorfall gegen 21 Uhr auf der Bornaischen Straße im Stadtteil Lößnig. Als der Mann geschlagen wurde, stoppte der Fahrer die Bahn und schritt ein. Dann sei auch er Ziel der Fausthiebe geworden, hieß es.

Die Gruppe ergriff in Höhe der Siegfriedstraße schließlich die Flucht. Warum es zum Streit kam, ist noch nicht geklärt. Die Beamten sichten jetzt Zeugenaussagen und die Videoaufzeichnungen aus der Straßenbahn.

boh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr