Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Zentrum-Ost: Radfahrer prallt gegen Autotür und verletzt sich

Beim Aussteigen unachtsam Zentrum-Ost: Radfahrer prallt gegen Autotür und verletzt sich

Als ein 25-jähriger Radfahrer ein am Straßenrad stehendes Auto überholen will, öffnet sich plötzlich die Tür – es kommt zum Zusammenstoß. Der Radfahrer muss verletzt ins Krankenhaus.

Als ein 25-jähriger Radfahrer ein am Straßenrad stehendes Auto überholen will, öffnet sich plötzlich die Tür – es kommt zum Zusammenstoß. Der Radfahrer muss verletzt ins Krankenhaus. (Symbolbild)

Quelle: dpa

Leipzig. Weil sich ein 28-Jähriger, der mit seinem Fahrzeug am Straßenrad der Rosa-Luxemburg-Straße anhielt, beim Aussteigen nicht umsah, kam es am Montag zum Zusammenprall mit einem Radfahrer. Nach Angaben der Polizei wollte der 25-Jährige gerade am stehenden Auto vorbeifahren, als der Fahrer die Tür öffnete. Der Radfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte gegen die Fahrzeugtür.

Der 25-Jährige verletzte sich dabei und musste nach einer ambulanten Behandlung der Rettungskräfte vor Ort anschließend in ein Krankenhaus gebracht werden. Am Auto entstand ein Schaden von rund 2000 Euro, am Fahrrad von etwa 500 Euro.

nqq

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr