Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Zerstörungswut im Leipziger Westen: Täter beschädigen 18 abgestellte Fahrzeuge

Zerstörungswut im Leipziger Westen: Täter beschädigen 18 abgestellte Fahrzeuge

Unbekannte haben im Leipziger Westen 18 Autos beschädigt. Wie die Polizei mitteilte, zerstachen die Täter in der Nacht zum Sonntag in der Paul-Michael-Straße in Leutzsch die Reifen an den Fahrzeugen und rissen an einem Auto die Kühlerfigur ab.

Voriger Artikel
Tod einer Leipziger Rechtsanwältin beim Sex – Prozess gegen 45-Jährigen hat begonnen
Nächster Artikel
Polizisten stoppen Täter mit gestohlenen Jeep aus Leipzig-Rückmarsdorf in Polen

Zerstochene Reifen. (Archivfoto)

Quelle: Wolfgang Zeyen

Leipzig. Der Schaden beläuft sich auf mehr als 2000 Euro.

Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die zwischen Samstag, 23 Uhr, und Sonntag, 7 Uhr, Verdächtiges beobachtet haben. Sie werden gebeten, sich beim Polizeirevier Leipzig-Südwest in der Ratzelstraße 222 oder telefonisch unter 0341 / 9460-0 zu melden.

mpu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr