Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Zeuge will Knall gehört haben – Polizei sucht nach Waffe
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Zeuge will Knall gehört haben – Polizei sucht nach Waffe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:28 30.05.2017
Ein Familienstreit auf einem Grundstück in Taucha löste einen Großeinsatz der Polizei aus. Ein Zeuge will dabei einen Knall gehört haben. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Um 17.30 Uhr ging am Dienstag bei der Leipziger Polizei ein Notruf ein: Auf einem Grundstück in Taucha soll es zu einem Familienstreit gekommen sein. Beamte machten sich daraufhin auf den Weg in den Leipziger Nordosten. Als sie dort ankamen, trafen sie den vermeintlich Tatverdächtigen außerhalb des Grundstücks an. Weil ein Zeuge auch einen Knall gehört haben will, durchsuchten die Beamten am späten Abend noch das Haus und das Grundstück der Familie.

Wie die Polizei mitteilte, wurde niemand verletzt. Der vermeintlich Tatverdächtige wurde vorübergehend festgenommen.

 nqq

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Weil er von einem Mitarbeiter vom Vordrängeln bei der Geldausgabe abgehalten wurde, zettelte ein 33-Jähriger ein Gerangel an. Andere Bewohner mischen sich ein – die Polizei ermittelt nun wegen Landfriedensbruch.

30.05.2017

Eine 36-Jährige wollte einen Luftballon vor dem Davonfliegen retten und kollidierte daraufhin mit der Leitplanke. Sie verletzte sich leicht.

30.05.2017

Als ein 25-jähriger Radfahrer ein am Straßenrad stehendes Auto überholen will, öffnet sich plötzlich die Tür – es kommt zum Zusammenstoß. Der Radfahrer muss verletzt ins Krankenhaus.

30.05.2017
Anzeige