Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -7 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Zeugen gesucht: Autofahrer verursacht Unfall mit vier Radfahrern und flüchtet

Zeugen gesucht: Autofahrer verursacht Unfall mit vier Radfahrern und flüchtet

Auf der Karl-Heine-Straße in Leipzig-Plagwitz hat ein Autofahrer am Donnerstag einen Unfall mit vier Radfahrern verursacht und ist geflüchtet. Nach Angaben der Polizei berührte das Auto den hinten in der Reihe fahrenden Radler, sodass dieser fiel und seinen Vordermann mit sich riss.

Voriger Artikel
Diebe brechen in Fleischerei in Leipzig-Reudnitz ein – zwei Tresore und Wurst gestohlen
Nächster Artikel
Brandbombe aus dem zweiten Weltkrieg in Leipzig-Großzschocher gefunden

Die vier Radfahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Der Autofahrer flüchtete. (Symbolfoto)

Quelle: André Kempner

Leipzig. Durch ein weiteres Anstoßen durch das Auto wurden auch die beiden anderen Männer zu Fall gebracht.

Der Wagen fuhr davon. Die Radfahrer wurden leicht verletzt und mussten ambulant behandelt werden. Außerdem entstand ein Sachschaden von rund 1000 Euro. Die Polizei sicherte das Gehäuse vom rechten Außenspiegel des Unfallautos. Dabei handelt es sich um einen dunkelblauen Ford.

Zeugen werden gebeten, sich beim Verkehrsunfalldienst Leipzig in der Schongauerstraße 13 oder telefonisch unter (0341) 255 28 47 zu melden. Außerdem bittet die Polizei den Taxifahrer, der kurz nach dem Unfall am Unfallort gehalten hat, sich zu melden.

pad

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr