Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Zeugen gesucht: Rentner stürzt in der Straßenbahn der Linie 8 und liegt nun im Koma
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Zeugen gesucht: Rentner stürzt in der Straßenbahn der Linie 8 und liegt nun im Koma
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:13 07.04.2015
Der 74-Jährige stürzte in einer Straßenbahn. (Symbolfoto) Quelle: Volkmar Heinz
Leipzig

Der Mann wurde stationär in eine Leipziger Klinik aufgenommen und in ein Koma versetzt. Um die Ursache des Sturzes zu ermitteln, bittet die Polizei um Mithilfe.

Der Sturz ereignete sich an der Haltestelle Hofmeisterstraße. Wer Angaben dazu machen kann, wird gebeten sich beim Verkehrsunfalldienst der Polizei Leipzig (VPI) im Revier in der Schongauerstraße 13, 04328 Leipzig oder per Telefon unter (0341) 255 28 18 zu melden.

pad

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizei hat in der Nacht zum Montag einen betrunkenen Autofahrer ohne Führerschein erwischt. Nach Angaben der Gesetzeshüter war der 40-Jährige mit 2,4 Promille auf der Kossaer Straße in Leipzig-Wiederitzsch unterwegs und begegnete dort einer Streife.

07.04.2015

Eine Gruppe unbekannter Männer soll einer 15-Jährigen in der Straßenbahn das Handy gestohlen haben. Am Montagabend gegen 20.30 Uhr stieg die junge Frau am Hauptbahnhof in die Linie 1 Richtung Mockau.

06.07.2015

Zwölf Motorradhelme haben Unbekannte über Ostern aus einem Geschäft im Leipziger Zentrum-Südost gestohlen. Wie die Polizei mitteilte, seien die Einbrecher bei ihrer Tat am Sonntagabend äußerst raffiniert vorgegangen.

06.04.2015