Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Zeugen gesucht: Rentner stürzt in der Straßenbahn der Linie 8 und liegt nun im Koma

Zeugen gesucht: Rentner stürzt in der Straßenbahn der Linie 8 und liegt nun im Koma

Die Polizei sucht Zeugen für einen tragischen Vorfall in einer Straßenbahn. Am 24.Februar stürzte ein 74-Jähriger in der Linie 8 Richtung Paunsdorf. Die Gründe für den schweren Unfall sind unklar.

Voriger Artikel
Autofahrer mit 2,4 Promille und ohne Führerschein in Leipzig-Wiederitzsch erwischt
Nächster Artikel
Mutter löst unter Drogen Küchenbrand in Reudnitz aus – fünfjähriger Sohn in Klinik

Der 74-Jährige stürzte in einer Straßenbahn. (Symbolfoto)

Quelle: Volkmar Heinz

Leipzig. Der Mann wurde stationär in eine Leipziger Klinik aufgenommen und in ein Koma versetzt. Um die Ursache des Sturzes zu ermitteln, bittet die Polizei um Mithilfe.

Der Sturz ereignete sich an der Haltestelle Hofmeisterstraße. Wer Angaben dazu machen kann, wird gebeten sich beim Verkehrsunfalldienst der Polizei Leipzig (VPI) im Revier in der Schongauerstraße 13, 04328 Leipzig oder per Telefon unter (0341) 255 28 18 zu melden.

pad

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr