Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Zeugen gesucht: Rentner touchiert Auto in Leipzig und verschwindet
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Zeugen gesucht: Rentner touchiert Auto in Leipzig und verschwindet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:29 18.12.2015
Nach einem Verkehrsunfall sucht die Polizei nach Zeugen. (Symbolbild) Quelle: Leipzig report
Anzeige
Leipzig

Nach einem Verkehrsunfall am Mittwoch sucht die Polizei Zeugen. Ein Rentner hatte nach Angaben der Behörde beim Einparken ein Fahrzeug touchiert und war dann davon gegangen, ohne auf die Beamten zu warten.

Der Vorfall ereignete sich gegen 9.30 Uhr in der Löbauer Straße. Ein 30-Jähriger parkte mit seinem Wagen am Straßenrand und saß noch in seinem Auto, als sich ein weiteres Fahrzeug näherte. Der 79-jährige Fahrer versuchte dreimal vor dem Wagen des 30-Jährigen einzuparken. Dabei touchierte er das hintere Fahrzeug.

Der darin sitzende Mann stieg aus und forderte den Unfallverursacher auf, sich den Schaden anzusehen. Der Rentner ignorierte die Bitte und parkte stattdessen in einer anderen Lücke ein.

Der 30-Jährige forderte ihn erneut auf, auf die Polizei zu warten. Auch das ignorierte der 79-Jährige und ging davon. Als die Beamten eintrafen, konnten sie die Identität des Mannes ermitteln.

Die Polizei bittet nun um Hinweise zum Verhalten der Unfallbeteiligten. Zeugen melden sich bei der Verkehrspolizei in der Schongauerstraße 13 in Leipzig oder telefonisch unter (0341) 255 28 47.

jhz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Kriminalpolizei hat einen Anfang Dezember in Leipzig aufgefundenen Toten identifiziert. Nun bittet sie um Hinweise aus der Bevölkerung. Ob es sich um eine Straftat handelt, ist noch unklar.

18.12.2015

Seit zehn Tagen wurden zwei Jugendliche aus Leipzig vermisst. Nils K. (16) und der 15-jährige Pascal J. sind inzwischen wohlbehalten wieder aufgetaucht. Sie befanden sich allerdings nicht mehr in der Messestadt.

19.12.2015

Nach einem gewaltsamen Streit unter Flüchtlingen in Leipzig-Möckern ermittelt die Polizei wegen gefährlicher Körperverletzung. Ein Marokkaner stach am Donnerstag mit einem Messer auf einen Landsmann ein und flüchtete anschließend.

18.12.2015
Anzeige