Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Zeugen überwältigen pöbelnden Räuber in Leipzig-Gohlis
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Zeugen überwältigen pöbelnden Räuber in Leipzig-Gohlis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:44 04.12.2015
Die Polizei nahm den Täter fest. (Symbolbild) Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Leipzig

Zivilcourage in Gohlis-Nord: Zwei Männer haben am Donnerstagnachmittag einen Räuber in der Max-Liebermann-Straße gestellt und festgehalten. Der 17-jährige Täter und ein Komplize hatten in einer Straßenbahn der Linie 12 ein junges Paar angepöbelt und beleidigt. An der Endhaltestelle im Freien wurde es dem 19-jährigen Bedrohten offenbar zu bunt und er zog sein Pfefferspray.

In diesem Moment entriss der 17-Jährige ihm das Spray und die Handtasche der Freundin und trat samt der Beute in Form einer Geldbörse und eines iPads die Flucht an. Passanten, die bereits in der Tram die Beleidigungen beobachtet hatten, griffen nun ein und rannten hinterher. Nach rund 100 Metern konnten zwei Männer den Dieb aufhalten und bis zum Eintreffen der Polizei festsetzen. Er müsse sich nun wegen schweren Raubes verantworten, so die Beamten.

Von boh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Leipziger Westen hat ein Unbekannter in der Nacht zu Freitag insgesamt 13 Mülltonnen auf eine vielbefahrene Straße geschoben. Offenbar wollte der Täter damit einen Unfall provozieren.

04.12.2015

Bereits im vergangenen Oktober haben Unbekannte zwei Putten aus dem Garten eines Einfamilienhauses in Markkleeberg gestohlen. Nun sucht die Polizei per Öffentlichkeitsfahndung nach Hinweisen zum Verbleib der Skulpturen.

04.12.2015

Eine vermisste 79-Jährige aus Leipzig, nach der die Polizei mit einem Großaufgebot gesucht hatte, ist wieder zu Hause. Die Frau wurde unversehrt, aber orientierungslos in Böhlitz-Ehrenberg gefunden.

04.12.2015
Anzeige