Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Zigarette in offenes Auto zwischen die Beine eines Kleinkindes geworfen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Zigarette in offenes Auto zwischen die Beine eines Kleinkindes geworfen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:45 18.06.2018
Zigarette in offenes Auto zwischen die Beine eines Kleinkindes geworfen (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Am Sonntagvormittag hat ein Unbekannter einen brennenden Zigarettenstummel in ein haltendes Auto mit einem Kleinkind in Leipzig geschnipst. Daraufhin kam es zwischen Fahrer und Vater zu einer körperlichen Auseinandersetzung, so die Polizei.

Der 35-jährige Vater wollte mit seiner Eineinhalbjährigen Tochter einen Ausflug machen und stellte seinen Wagen in zweiter Reihe in der Virchowstraße neben das Auto seiner Frau, um etwas umzuladen. Die kleine Tochter wartete bereits auf dem Rücksitz als ein anderer Verkehrsteilnehmer vorbeifuhr und sein Beifahrer einen Zigarettenstummel aus dem Fenster warf. Dieser flog in das offene Fenster auf den Rücksitz zwischen die Beine des Mädchens.

Der Vater schrie dem Davonfahrenden hinterher, stieg in seinen Wagen und folgte dem Fahrzeug. An der Ampelkreuzung zwischen Max-Liebermann-Straße und Virchowstraße holte der 35-Jährige den Wagen ein und wollte den Beifahrer zur Rede stellen. Der Beifahrer trat den Vater als dieser die Autotür öffnete. Dann sprang er aus dem Auto und zog dem 35-Jährigen an den Haaren. Bei der Auseinandersetzung zerriss das T-Shirt des 35-Jährigen und er erlitt einige Schürfwunden. Nun ermittelt die Polizei gegen den Beifahrer wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung.

dei

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Prozess gegen den Brandstifter von Meusdorf fiel am Montag das Urteil: 13 Jahre Haft. Die Spuren sind vor Ort noch deutlich sichtbar. Der betroffene Block wird teilweise abgerissen.

18.06.2018

Mehrere Menschen wurden im vergangenen Jahr bei einer Explosion in Meusdorf schwer verletzt. Nun wurde der Brandstifter zu über 13 Jahren Gefängnis verurteilt.

18.06.2018

Am Montagvormittag ist eine Straßenbahn der Linie 4 entgleist. Drei Menschen wurden leicht verletzt. Das Unglück ereignete sich auf der Georg-Schumann-Straße.

18.06.2018
Anzeige