Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Zigaretten- und Fahrkartenautomaten in Leipzig und Markkleeberg gesprengt

Automaten-Knacker Zigaretten- und Fahrkartenautomaten in Leipzig und Markkleeberg gesprengt

In Leipzig und Markkleeberg sind in der Nacht zum Freitag wieder Automaten gesprengt worden. Zunächst zerstört Unbekannte einen Zigarettenautomaten, später machten sich andere Täter an einem Fahrkartenautomaten zu schaffen. Es entstanden mindestens 30.000 Euro Schaden.

An den gesprengten Automaten entstanden mindestens 30.000 Euro Schaden. (Symbolbild)

Quelle: André Kempner

Leipzig/Markkleeberg. Unbekannte Automaten-Knacker sind am frühen Freitagmorgen in Leipzig und im benachbarten Markkleeberg am Werk gewesen. In Leipzig sprengten sie mit Pyrotechnik einen Zigarettenautomaten. Sie erbeuteten Zigaretten und Geld in unbekannter Höhe, wie die Polizei mitteilte.

In Markkleeberg hörte ein 56 Jahre alter Anwohner einen lauten Knall und sah im Dunkeln, wie sich die Täter an einem Fahrkartenautomaten der Leipziger Verkehrsbetriebe zu schaffen machten. Als die Polizei eintraf, waren die Diebe jedoch verschwunden. Der Schaden wird in Markkleeberg auf 30 000 Euro geschätzt. Die Polizei vermutet keinen Zusammenhang zwischen den Taten.

LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr