Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Zigarettenautomat in Kleinpösna aufgebrochen – Geld und Zigaretten gestohlen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Zigarettenautomat in Kleinpösna aufgebrochen – Geld und Zigaretten gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:23 10.02.2015
Unbekannte hebelten den Automaten auf und stahlen Geld und Zigaretten. Quelle: Frank Rumpenhorst (Symbolfoto)
Anzeige
Leipzig

Nicht weit davon entfernt standen die zwei Männer und machten sich an dem Zigarettenautomaten zu schaffen. Der 57-Jährige fuhr weiter und informierte anschließend die Polizei. Als diese am Tatort eintraf, waren weder die Männer noch das Auto zu sehen. Der Polizei zufolge hatten die Täter den Zigarettenautomaten auf noch ungeklärte Weise beschädigt. Außerdem hebelten sie ihn auf und stahlen das Geldfach sowie eine bisher unbekannte Menge Zigaretten. Die Höhe des Schadens ist noch nicht klar.

Der Zeuge beschrieb den einen Täter als etwa 20 bis 25 Jahre alt, 1,85 Meter groß und schlank. Er habe ein schmales Gesicht gehabt und eine schwarze Winterjacke mit Kapuze getragen. Der andere Mann soll rund 30 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß und untersetzt gewesen sein. Er hatte kurze dunkelblonde Haare und war mit einer roten Jacke bekleidet.

Zeugen, die Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Kriminalpolizei in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66.

jas

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kurz vor dem Feierabend ist die Kassiererin einer Tankstelle in Leipzig am Montagabend überfallen worden. Ein Unbekannter betrat gegen 21:30 Uhr die Filiale in Burghausen-Rückmarsdorf am Sandberg und forderte: „Geld her“.

10.02.2015

Nach einem Überfall auf einen jungen Mann im Februar vergangenen Jahres sucht die Polizei nun nach Zeugen. Bereits am 26. Februar 2014 lief das 30-Jährige Opfer in Altlindenau vom Musikpavillon durch den Park über den Palmengarten Richtung Straßenbahnhaltestelle Angerbrücke.

09.02.2015

Mit einem Kinderwagen haben drei Männer am Sonntagmorgen einen Geldbörsendieb an der Flucht gehindert. Wie die Polizei mitteilte, stand eine 27-Jährige an einem Geldautomaten am Neumarkt, als ein unbekannter Mann sie nach Bargeld fragte.

09.02.2015
Anzeige