Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Zigarettenautomat in Leipziger Südvorstadt gesprengt – Bargeld und Zigaretten gestohlen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Zigarettenautomat in Leipziger Südvorstadt gesprengt – Bargeld und Zigaretten gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:37 05.03.2018
Zigarettenautomat in Leipziger Südvorstadt gesprengt (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

In der Nacht von Samstag zu Sonntag ist in der Leipziger Südvorstadt ein Zigarettenautomat gesprengt worden. Der oder die Täter gelangten so an den Inhalt des Automaten in der Kochstraße auf Höhe der Alfred-Kästner-Straße, so die Polizei am Montag. Gestohlen wurden Zigaretten und Bargeld in einer dreistelligen Summe.

Der durch die Explosion verursachte Sachschaden wurde auf rund 4500 Euro geschätzt. Hinweise zu möglichen Tatverdächtigen hat die Polizei bislang keine, die Ermittlungen wurden bereits aufgenommen.

dei

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Freitagabend hat ein Mann zwei Frauen in Leipzig-Plagwitz bestohlen. Eine schwangere 30-Jährige wurde dabei verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Nun sucht die Polizei Zeugen.

05.03.2018

Ein 39-Jähriger ist am Montagmorgen am Leipziger Landgericht des zweifachen Mordes und Störung der Totenruhe für schuldig befunden worden.

05.03.2018

Rund 57 000 Menschen nutzen täglich die zentrale Haltestelle am Leipziger Hauptbahnhof. Doch einige Fahrgäste meiden inzwischen den Umsteigepunkt, weil ihnen die Bettelei unangenehm ist. Nun wollen die Leipziger Verkehrsbetriebe reagieren.

07.03.2018
Anzeige