Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Zoll-Razzia auf der Baustelle Capa-Haus in Leipzig: 25 Beamte kontrollieren Arbeiter
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Zoll-Razzia auf der Baustelle Capa-Haus in Leipzig: 25 Beamte kontrollieren Arbeiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:47 11.09.2014
Beamte des Hauptzollamts Dresden rückten zur Kontrolle auf der Großbaustelle Capa-Haus an. Quelle: Dirk Knofe
Anzeige
Leipzig

Die Behörde geht gegen Schwarzarbeit und Leistungsmissbrauch vor.

„Es handelte sich um einen verdachtsunabhängigen Einsatz, wie wir ihn regelmäßig durchführen“, so Heike Wilsdorf, Sprecherin des Hauptzollamts Dresden auf Anfrage von LVZ-Online. Die Daten der Arbeitskräfte würden nun mit den Renten- und Krankenversicherungen abgeglichen. Mit einem Ergebnis sei frühestens am Freitag zu rechnen, so Wilsdorf.

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_35764]

Das Gründerzeitgebäude an der Jahnallee mit Nachbarhaus in der Luppenstraße ist untrennbar verbunden mit dem Namen des Kriegsfotografen Robert Capa, der am 18. April 1945 das weltbekannte Bild eines bei der Befreiung Leipzigs erschossenen US-Soldaten festhielt.

Lange Zeit verfiel das Ensemble, bis es 2013 von der L+S Immobiliengruppe gekauft wurde, engagierte Leipziger Bürger sprachen von "Rettung in letzter Minute". Nach vielen Vorarbeiten konnte im April 2014 die Sanierung beginnen. Das Unternehmen aus Oberbayern will bis 2015 die Immobilie denkmalgerecht rekonstruieren, dafür sind rund zwölf Millionen Euro nötig.

lyn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Statt mit einer hochwertigen Uhr nach Hause zu gehen, endete der „Einkauf" im Paunsdorf Center am Mittwoch für einen 36-jährigen Mann mit dem Einzug in die Justizvollzugsanstalt.

11.09.2014

Mit Bargeld in unbekannter Höhe ist ein Räuber Mittwochabend aus dem Aldi-Markt in Schönefeld, Löbauer Straße, entkommen. Wie der Erste Kriminalhauptkommissar Jack Dietrich mitteilte, war der Täter gegen 19.45 Uhr im Discounter und schien selbst etwas kaufen zu wollen.

10.09.2014

In den vergangenen zehn Tagen sind drei Autos in Leipzig und Umgebung entwendet worden. Der erste Vorfall ereignete sich in Stötteritz. Der Besitzer hatte seinen roten Ford Fiesta mit dem amtlichen Kennzeichen L-HM 7479 am Sonntagabend in der Unteren Eichstädtstraße abgestellt.

10.09.2014
Anzeige