Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Zusammenstöße mit Bus und Pkw: Zwei Radfahrer in Leipzig schwer verletzt

Zusammenstöße mit Bus und Pkw: Zwei Radfahrer in Leipzig schwer verletzt

Bei Unfällen am Donnerstag sind zwei Radfahrer in Leipzig verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wurde um 6.21 Uhr ein 61-Jähriger in Reudnitz von einem Bus der Leipziger Verkehrsbetriebe erfasst.

Voriger Artikel
61-Jähriger missachtet Vorfahrt in Leipzig-Reudnitz und verletzt Rollerfahrerin schwer
Nächster Artikel
Einbruch im Werk 2 in Leipzig-Connewitz: Täter stehlen Bargeld und Tickets

(Symbolfoto)

Quelle: André Kempner

Leipzig. Die Busfahrerin hatte beim Abbiegen von der Holstein- in die Oststraße den entgegenkommenden Radler offenbar übersehen. Er wurde mit schweren Verletzungen an Kopf und Schulter in eine Klinik gebracht.

Ein 25-jähriger Zeuge hatte zuvor erste Hilfe geleistet und den Notruf verständigt. An Bus und Fahrrad entstanden insgesamt rund 500 Euro Schaden. Gegen die 44-jährige Fahrerin wird nun wegen fahrlässiger Köperverletzung ermittelt.

Um 16.35 Uhr brachte ein 59-jähriger Autofahrer eine 41-jährige Radlerin im Zentrum-Süd zu Fall, als er mit seinem Wagen von der Paul-Gruner-Straße regelwidrig links in die Dufourstraße abbiegen wollte. Die Frau verletzte sich am Bein und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Gegen den 59-Jährigen wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung und Unfallverursachung ermittelt. An seinem Auto entstanden rund 3000 Euro, am Rad der Frau rund 1000 Euro Schaden.

chg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr