Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Zusammenstöße mit Bus und Pkw: Zwei Radfahrer in Leipzig schwer verletzt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Zusammenstöße mit Bus und Pkw: Zwei Radfahrer in Leipzig schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:22 06.03.2015
(Symbolfoto) Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Die Busfahrerin hatte beim Abbiegen von der Holstein- in die Oststraße den entgegenkommenden Radler offenbar übersehen. Er wurde mit schweren Verletzungen an Kopf und Schulter in eine Klinik gebracht.

Ein 25-jähriger Zeuge hatte zuvor erste Hilfe geleistet und den Notruf verständigt. An Bus und Fahrrad entstanden insgesamt rund 500 Euro Schaden. Gegen die 44-jährige Fahrerin wird nun wegen fahrlässiger Köperverletzung ermittelt.

Um 16.35 Uhr brachte ein 59-jähriger Autofahrer eine 41-jährige Radlerin im Zentrum-Süd zu Fall, als er mit seinem Wagen von der Paul-Gruner-Straße regelwidrig links in die Dufourstraße abbiegen wollte. Die Frau verletzte sich am Bein und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Gegen den 59-Jährigen wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung und Unfallverursachung ermittelt. An seinem Auto entstanden rund 3000 Euro, am Rad der Frau rund 1000 Euro Schaden.

chg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei Unfällen am Donnerstag sind zwei Radfahrer in Leipzig verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wurde um 6.21 Uhr ein 61-Jähriger in Reudnitz von einem Bus der Leipziger Verkehrsbetriebe erfasst.

06.03.2015

Eine 24-Jährige ist am Donnerstagnachmittag schwer verletzt worden, als sie mit ihrem Motorroller auf dem Täubchenweg in Richtung Innenstadt unterwegs war und die Kreuzung Kippenbergstraße überfuhr. Dort wollte ein 61-jähriger Fahrer abbiegen, der mit seiner Limousine aus Richtung Geyerstraße gekommen war.

06.03.2015

Eine 24-Jährige ist am Donnerstagnachmittag schwer verletzt worden, als sie mit ihrem Motorroller auf dem Täubchenweg in Richtung Innenstadt unterwegs war und die Kreuzung Kippenbergstraße überfuhr. Dort wollte ein 61-jähriger Fahrer abbiegen, der mit seiner Limousine aus Richtung Geyerstraße gekommen war.

06.03.2015
Anzeige