Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° Nebel

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Zusammenstoß im Leipziger Osten: 57-jähriger Radfahrer schwer verletzt

Verkehrsunfall Zusammenstoß im Leipziger Osten: 57-jähriger Radfahrer schwer verletzt

Am frühen Mittwochabend hat es im Stadtteil Neustadt-Neuschönefeld einen schweren Unfall gegeben. Ein Auto nahm einem anderen Wagen die Vorfahrt. Bei dem Zusammenstoß wurde ein unbeteiligter Radfahrer schwer verletzt.

Ein Radfahrer wurde schwer verletzt. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. Bei einem schweren Verkehrsunfall am späten Mittwochnachmittag im Stadtteil Neustadt-Neuschönefeld ist ein 57-jähriger Radfahrer schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war ein Zusammenstoß zweier Autos gegen 17.30 Uhr auf der Kreuzung Ludwigstraße und Hermann-Liebmann-Straße Auslöser des Unglücks.

Ein 25-jähriger Autofahrer missachtete dort das Vorfahrtsrecht eines 69-jährigen Transporter-Fahrers. Durch den Aufprall wurden die Airbags am Transporter ausgelöst und der Fahrer verlor die Übersicht, fuhr anschließend noch in den Gegenverkehr. Dort kam es zum Zusammenstoß mit dem 57-jährigen Radfahrer, der auf die Straße stürzte und sich schwer verletzte.

Rettungskräfte brachten den Mann in ein Krankenhaus. Wegen des Unfalls war die Kreuzung für mehrere Stunden gesperrt. Der Bus und Straßenbahnverkehr war eingeschränkt. Gegen 21.45 Uhr war die Straße wieder frei, meldeten die LVB.

pad / mpu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr