Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Zuviel getrunken: Polizei stoppt „blaue" Radler
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Zuviel getrunken: Polizei stoppt „blaue" Radler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:05 28.07.2010
Anzeige
Leipzig

Das teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Die Beamten hatten den 18-Jährigen kurz vor Mitternacht in der Mockauer Straße, Ecke Döringstraße, in Mockau angehalten, da er durch seine unsichere Fahrweise aufgefallen war. Nachdem die Alkoholprobe über zwei Promille anzeigte, brachten die Polizisten den jungen Mann auf das Revier Nordost zur Blutentnahme. Danach musste er sein Rad nach Hause schieben.

Gegen 2.45 Uhr stoppte die Polizei eine 25-Jährige, die auf dem Tröndlinring, Höhe Am Hallischen Tor, unterwegs war. Auch sie musste zur Blutentnahme aufs Revier, da sie 1,64 Promille intus hatte. Beide Radfahrer müssen sich strafrechtlich verantworten.    

midi

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein junger Mann hat am Dienstagabend versucht, neun Flaschen eines irischen Likörs in einem Einkaufsmarkt in der Grassistraße zu stehlen. Als er von einer Verkäuferin darauf angesprochen und festgehalten wurde, riss er sich los und verletzte die Angestellte leicht, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

28.07.2010

In der Nacht vom Montag zum Dienstag haben Diebe in der Thierbacher Straße (Connewitz) einen Mercedes aufgebrochen und einzelne Bauteile entwendet. Das teilte die Polizei am Mittwoch mit.

28.07.2010

In einem Kinderzimmer im Leipziger Stadtteil Paunsdorf ist am Dienstag ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr konnte den Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Döllingstraße aber schnell löschen, so dass niemand verletzt wurde.

27.07.2010
Anzeige