Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Zwei 17-Jährige nach Schlägerei in Grünau festgenommen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Zwei 17-Jährige nach Schlägerei in Grünau festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:12 08.02.2010
Ein 21-Jähriger wurde in der Nacht zu Sonntag von Bekannten brutal zusammengeschlagen. Quelle: Volkmar Heinz
Anzeige

ing in Streit geraten, die Jugendlichen schlugen und traten dann auf das Opfer ein. Nachdem der 21-Jährige sich schwer verletzt vor das Haus geschleppt hatte, konnte er die Polizei alarmieren und wurde sofort in ein Leipziger Krankenhaus eingeliefert.

Bereits am Sonntagnachmittag konnten die beiden Tatverdächtigen festgenommen werden. Beide gelten als polizeibekannt. Gegen die Jugendlichen wird nun wegen schwerer Körperverletzung ermittelt.

cgr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

30 Packungen mit Kirschpralinen und eine Bodylotion haben drei Rumänen am Sonnabend in einem Reudnitzer Supermarkt mitgehen lassen. Kurz hinter der Kasse stellte der Hausdetektiv die Diebe und alarmierte die Polizei.

08.02.2010

In der Nacht zu Montag ist eine rund 20 Quadratmeter große Laube in der Reudnitzer Kleingartenanlage „Flora“ vollständig abgebrannt. Nach ersten Ermittlungen der Polizei handelt es sich um Brandstiftung.

08.02.2010

Am späten Sonntagabend richtete ein Autofahrer mit einem unglücklichen Wendemanöver im Leipziger Süden einen Schaden von 16.000 Euro an. Der Thüringer fuhr gegen 22.45 Uhr auf der Karl-Liebknecht Straße stadtauswärts, als er hinter der Hardenbergstraße den für Fußgänger bestimmten Bahnübergang zum Wenden nutzte.

08.02.2010
Anzeige