Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Zwei 29-Jährige bei Wohnungsbrand in Mockau verletzt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Zwei 29-Jährige bei Wohnungsbrand in Mockau verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:55 06.08.2015
Anzeige
Leipzig

Die Feuerwehr hat in der Nacht zum Donnerstag zwei 29-Jährige aus einer brennenden Wohnung in Mockau-Nord gerettet. Wie die Polizei mitteilte, wurden die Einsatzkräfte gegen 1.25 Uhr in die Samuel-Lampel-Straße gerufen, wo es aus den Fenstern im fünften Stock stark qualmte. Ein Mann saß auf dem Fenstersims, die Wohnungsinhaberin stand noch hinter ihm, beide riefen um Hilfe.

Die Feuerwehrleute breiteten ein Sprungtuch aus und fingen damit den 29-Jährigen auf. Seine gleichaltrige Bekannte wurde von den Einsatzkräften durch das Treppenhaus ins Freie gebracht. Beide wurden mit Rauchgasvergiftungen in ein Krankenhaus gebracht.

Die Polizei sperrte für die Rettungs- und Löscharbeiten die Straße. Nach ersten Erkenntnissen wurde der Brand durch unachtsamen Umgang mit offenem Feuer ausgelöst. Da andere Wohnungen nicht betroffen waren, konnten die übrigen Bewohner während des Einsatzes in dem Haus bleiben. Die Höhe des entstandenen Schadens ist noch unbekannt. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung.

chg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit Blessuren am Kopf und an beiden Beinen haben Polizisten am Mittwochabend einen 27-Jährigen in der Büttnerstraße vorgefunden. Laut Zeugen war der Mann zuvor in eine Schlägerei mit zwei Unbekannten verwickelt. Dabei soll auch eine Zaunlatte zum Einsatz gekommen sein.

06.08.2015

Wieder hat sich ein Trickbetrüger in Leipzig als Polizist ausgegeben und ein älteres Ehepaar bestohlen. Ein Anrufer hatte den Mann zuvor als Spurensucher angekündigt. Deshalb ließ ihn das Paar in seine Wohnung und händigte ihm Wertsachen aus.

06.08.2015

Auf eine Firma in Leipzig-Plagwitz ist in der Nacht zum Donnerstag ein Buttersäure-Anschlag verübt worden. Geschäftsführerin des Unternehmens ist die AfD-Parteichefin Frauke Petry. Zudem zündeten Unbekannte in der Nacht auf der Eisenbahnstraße ein Polizeifahrzeug an.

06.08.2015
Anzeige