Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Zwei Autos brennen in Leipzig-Stötteritz

Kripo ermittelt Zwei Autos brennen in Leipzig-Stötteritz

Böse Überraschung für zwei Autobesitzer am zweiten Weihnachtsfeiertag in Leipzig-Stötteritz: Ihre in der Gletschersteinstraße abgestellten Wagen gingen in Flammen auf. Die Polizei schließt Brandstiftung nicht aus.

Die Feuerwehr löschte am ersten Weihnachtsfeiertag zwei brennende Autos in der Gletschersteinstraße in Leipzig-Stötteritz

Quelle: Einsatzfahrten Leipzig

Leipzig. In der Gletschersteinstraße in Leipzig-Stötteritz sind in der Nacht zum zweiten Weihnachtsfeiertag zwei Autos in Flammen aufgegangen. Das Feuer brach nach Polizeiangaben gegen 3.10 Uhr im Frontbereich eines VW Golf aus und griff anschließend auf einen dahinter abgestellten Ford über.

Die Feuerwehr musste die Flammen löschen. Der VW wurde bei dem Brand jedoch komplett zerstört, der Ford stark beschädigt.

Brandstiftung könne nicht ausgeschlossen werden, so ein Polizeisprecher gegenüber LVZ.de. Der Golf wurde durch die Kripo sichergestellt und soll nun genauer untersucht werden. Der Schaden beläuft sich laut Polizei auf mehrere tausend Euro.

Von nöß

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr