Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Zwei Brände in kurzer Zeit in Leipzig-Schönefeld - Zusammenhang noch nicht geklärt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Zwei Brände in kurzer Zeit in Leipzig-Schönefeld - Zusammenhang noch nicht geklärt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:43 28.10.2011
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

"Ein unbekannter Täter hat in einer Abstellkammer zwischen der ersten und zweiten Etage des Hauses ein Feuer gelegt", sagte Jack Dietrich aus dem Lagezentrum der Polizei am Freitagabend gegenüber LVZ-Online.

Die drei Opfer mussten vor Ort durch einen Arzt behandelt werden. Die Flammen breiteten sich nicht auf das gesamte Wohnhaus aus. Ein Bewohner rief gegen 20.30 Uhr die Rettungskräfte. Zwei Stunden später geriet ein Auto in der Heinkstraße in Brand und wurde vollständig zerstört. "Die Brandursache ist bislang unklar", so Dietrich. Allerdings befänden sich beide Tatorte in unmittelbarer Nähe. "Ob ein Zusammenhang besteht, können wir zur Stunde noch nicht sagen."

ra

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Einbrecher hat in der Nacht zu Donnerstag aus einem Bekleidungsgeschäft eines Einkaufszentrums in Leipzig-Seehausen mehrere Kartons mit Kleidung sowie Bargeld gestohlen.

28.10.2011

Acht Autos sind in Leipzig-Schönefeld durch einen Unbekannten an der Fahrerseite zerkratzt worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, entstand dabei ein Schaden von 9000 Euro.

28.10.2011

Ein Messerangriff auf einen 34-jährigen Mann im Leipziger Osten gibt der Polizei derzeit Rätsel auf. In der Nacht zum Freitag war der Fußgänger in der Ungerstraße in Anger-Crottendorf von einem Unbekannten attackiert und verletzt worden.

17.07.2015
Anzeige