Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / -2 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Zwei Brandstiftungen an einem Abend in Leipzig-Grünau

Kinderwagen angezündet Zwei Brandstiftungen an einem Abend in Leipzig-Grünau

Feuerwehr und Polizei wurden in der Nacht zu Dienstag gleich zweimal zu einem Mehrfamilienhaus nach Grünau gerufen. Erst brannte ein Kinderwagen, später in einem Flur Papier. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Gleich zweimal an einem Abend wurde die Feuerwehr zu einem Haus in Grünau gerufen. (Symbolbild)

Quelle: André Kempner

Leipzig. Unbekannte haben in der Nacht zu Dienstag zweimal in einem Grünauer Mehrfamilienhaus Feuer gelegt. Wie die Polizei mitteilte, hatten Bewohner gegen 00.20 Uhr im ersten Obergeschoss einen brennenden Kinderwagen entdeckt. Noch vor Eintreffen von Polizei und Feuerwehr konnte eine 28-Jährige das Feuer löschen.

Nur wenig später musste die Feuerwehr erneut ausrücken. Dieses Mal brannte im sechsten Stock des Hauses Papier auf einem Flur. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell im Griff. Die Höhe des entstandenen Schadens ist noch unbekannt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

koku

 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr