Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Zwei Drogerie-Märkte in Leipzig-Ost überfallen – Polizei vermutet selben Täter
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Zwei Drogerie-Märkte in Leipzig-Ost überfallen – Polizei vermutet selben Täter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:40 15.03.2011
Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Sowohl die Vorgehensweise als auch die Beschreibung des bewaffneten Mannes würden dafür sprechen, hieß es im Führungs- und Lagezentrum der Polizei.

Der erste Überfall ereignete sich gegen 16.45 Uhr in einer Filiale in der Wurzner Straße. Dort bedrohte der Räuber, der mit einem dunklen Kapuzenshirt bekleidet war, eine Mitarbeiterin mit einem Messer, griff in die Kasse und flüchtete. Seine Beute: Bargeld in unbekannter Höhe und eine Großpackung Toilettenpapier.

Nur 35 Minuten später täuschte ein Täter in einer Filiale in der Gorkistraße wiederum den Kauf eines Artikels - diesmal einer Flasche Lenor - vor und zückte dann ein etwa 30 Zentimeter langes Messer, sagte Kriminalhauptkommissar Andreas Kasten. Der Räuber sei mit einer dreistelligen Summe entkommen. Er trug ein schwarzes Sweatshirt mit verwaschener Aufschrift und eine Jogginghose. Der Täter soll 25 bis 30 Jahre alt, 1,70 Meter groß und von schmächtiger Gestalt sein.

Wie berichtet, waren in den vergangenen Wochen wiederholt auch Schlecker-Märkte Ziel von Räubern.

S. K.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rein durchs Fenster, raus mit dem gestohlenen BMW - und zwar direkt durch den Bauzaun. Jede Menge Schaden richtete der Täter an, der in der Nacht zu Dienstag in einen Autohandel in der Leipziger Südvorstadt einbrach.

17.07.2015

Unbekannte haben am Wochenende Autos in Altlindenau und Gohlis gestohlen. In der Luppenstraße in Lindenau verschwand in der Zeit von Samstag 23.30 bis Sonntag 9.30 Uhr ein grauer VW Sharan von einer Privatfläche vor einem Wohngrundstück.

14.03.2011

Bei Verkehrsunfällen im Zentrum-Nordwest und in Volkmarsdorf wurden am Wochenende zwei Motorradfahrer schwer verletzt. In beiden Fällen waren sie von Autofahrern beim Linksabbiegen übersehen worden, heißt es in einer Mitteilung der Polizei vom Montag.

14.03.2011
Anzeige