Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Zwei Einbrüche in Südost – Polizei ruft zur Sicherung von Flügeltüren auf

Zwei Einbrüche in Südost – Polizei ruft zur Sicherung von Flügeltüren auf

Nach zwei Einbrüchen am Donnerstag hat die Leipziger Polizei Mieter und Eigentümer dazu aufgerufen, ihre Flügeltüren besonders zu sichern. Die Kant- oder Klappriegel, mit denen solche Türen fixiert werden, seien leicht zu manipulieren.

Leipzig. Bei beiden Einbrüchen in der Kippenberg- und der Margaretenstraße im Leipziger Südosten hatten sich die bislang unbekannten Täter dies zu Nutze gemacht und gelangten trotz verschlossener Türen problemlos in die Wohnungen. Im ersten Fall wurden eine Spiegelreflexkamera und Bargeld gestohlen. In der Margaretenstraße nahmen die Diebe Computertechnik mit. Der Schaden liegt nach Polizeiangaben jeweils im vierstelligen Bereich.

„Mit einfachsten Mitteln“, so Polizeisprecherin Anke Fittkau, könnten Flügeltüren gesichert werden – beim Kantriegel genüge eine Schraube, beim Klappriegel ein Blech. Interessierte Mieter oder Eigentümer können sich auch von den Beamten beraten lassen. Die Polizeidirektion Leipzig befindet sich in der Dimitroffstraße 1.

maf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr