Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Zwei Fahrgäste flüchten in Leipzig nach unbezahlten Taxifahrten
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Zwei Fahrgäste flüchten in Leipzig nach unbezahlten Taxifahrten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:18 01.03.2018
Quelle: dpa
Leipzig

In der Nacht zum Donnerstag haben sich zwei Fahrgäste (17 und 18 Jahre) nach einer Taxifahrt nach Anger-Crottendorf eine Verfolgungsjagd geliefert. Nach Angaben der Polizei stürzten die beiden bei ihrer Ankunft in der Zweinaundorfer Straße aus dem Wagen, um nicht bezahlen zu müssen. Der Taxifahrer folgte seinen Schuldnern und erwischte kurz danach auch einen der beiden. Dieser wehrte sich jedoch und konnte sich wieder losreißen. Der Taxifahrer erlitt dabei mehrere Gesichtsverletzungen.

Der 58-Jährige eilte wieder zu seinem Taxi, um die Polizei zu verständigen. Die Beamten konnten die beiden Fliehenden nach einer Verfolgungsjagd durch das Viertel schließlich stellen. Während sie die Teenager durchsuchten und die Personalien aufnahmen, fiel der Ältere der beiden laut Polizei durch Beleidigungen und Androhungen auf. Bei einem Alkoholtest stellten die Beamten Werte von 1,26 Promille und 1,42 Promille fest. Danach durften die beiden Täter ihren Heimweg fortsetzen.

Später meldete ein anderer Taxifahrer einen ähnlichen Fall: Ein Fahrgast floh nach einer Fahrt von Anger-Crottendorf nach Grünau aus dem Taxi ohne zu bezahlen. Die Beschreibung legte nahe, dass die Polizei des Täters bereits bei der Verfolgungsjagd in Anger-Crottendorf aufgenommen hatte. Der 18-Jährige war der Polizei wegen ähnlicher Vergehen bereits bekannt.

thiko

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beim Spielen auf dem zugefrorenen Karl-Heine-Kanal in Leipzig-Plagwitz ist am Donnerstag ein 13-jähriges Mädchen ins Eis eingebrochen.

01.03.2018

Ein Mann aus einer Gemeinschaftsunterkunft hat einen Mitbewohner mit einer Dose gegen die Schläfe geschlagen, weil der ihn angesehen haben soll.

28.02.2018

Am Dienstag fuhr ein Autofahrer in Leipzig seinem Vordermann auf, wodurch in einem Dominoeffekt zwei weitere Fahrzeuge beschädigt worden. Insgesamt entstand ein Schaden von 11.000 Euro.

28.02.2018