Volltextsuche über das Angebot:

34 ° / 18 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Zwei Frauen ertappen dreiste Trickdiebe in Leipzig

Achtsame Seniorinnen Zwei Frauen ertappen dreiste Trickdiebe in Leipzig

Zwei Seniorinnen haben sich am Mittwoch gegen Trickdiebe am Telefon gewehrt und die Polizei eingeschaltet. Beide sollten mehrere tausend Euro zahlen.

Per Telefon haben Trickbetrüger versucht, Seniorinnen in Leipzig um mehrere tausend Euro zu erleichtern.

Quelle: dpa

Leipzig. In Leipzig-Lößnig erhielt eine 75-Jährige gegen 11 Uhr den Anruf von einer vermeintlichen Verwandten. Sie bat die Frau um einen fünfstelligen Betrag, damit sie den Gerichtsvollzieher bezahlen könne. Parallel dazu rief die ältere Dame ihre tatsächliche Verwandte an, um sich über die Richtigkeit zu informieren. Das bekam die Trickdiebin am anderen Apparat mit, fühlte sich ertappt und legte nach ein paar Beleidigungen auf. Die 75-Jährige erstattete Anzeige wegen Betrugs.

In Leipzig-Dölitz wurde eine 92-Jährige gleich zweimal von einem Mann angerufen, der sich als Mitarbeiter der Deutschen Rentenversicherung ausgab. Dieser forderte von der Frau 6900 Euro wegen angeblicher Schulden bei einer Firma. Sollte sie nicht zahlen, würde ihre Rente gekürzt oder ihr Konto gepfändet, soll der Unbekannte gesagt haben. Die Frau ging jedoch nicht auf die Forderung ein und verständigte die Polizei.   

agri

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr