Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -7 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Zwei Jugendliche stecken Wiese in Leipzig-Großzschocher in Brand

Feuerwehr Zwei Jugendliche stecken Wiese in Leipzig-Großzschocher in Brand

Ein 13- und ein 14-Jähriger aus Leipzig-Großzschocher müssen sich wegen Brandstiftung verantworten. Die Jungen zündeten am Montag eine Wiese an. Insgesamt 100 Quadratmeter brannten.

Zwei Jugendliche steckten eine Wiese in Leipzig-Großzschocher in Brand.

Quelle: dpa

Leipzig. Am Montagabend gegen 19 Uhr haben ein 13- und ein 14-Jähriger eine Wiese im Elsterflutbecken in Leipzig-Großzschocher in Brand gesteckt. Die Polizei teilte mit, dass die Jungen an insgesamt drei Stellen Zweige und Gräser anzündeten. Das Feuer breitete sich schnell aus, sodass kurze Zeit später rund 100 Quadratmeter in Flammen standen. Die Feuerwehr rückte an und löschte den Brand. Gegen die Jungen wird nun wegen Brandstiftung ermittelt.

pad

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr